Sie erreichen uns mit dem Auto kommend vom Norden über die Autobahnabfahrt Berlin-Weißensee in ca. 10 Minuten, aus dem Süden über die Stadtautobahn Ausfahrt Seestraße ca. 7km Richtung Bornholmer Brücke bis
zur Berliner Allee.

In unserer Nähe befindet sich der Jüdische Friedhof Berlin-Weißensee. Mit fast 116.000 Grabstellen ist er der flächengrößte erhaltene jüdische Friedof Europas. Auch das ehemalige Stasi-Gefängnis in Alt-Hohenschönhausen, samt Führungen ehemaliger Strafgefangener, ist einen Abstecher wert. Das Nachtleben im Szene-Bezirk Prenzlauer Berg mit zahlreichern Restaurants, Bars und Kneipen sollten sie sich auf gar keinen Fall entgehen lassen, da der Kiez vor allem für sein ausgeprägtes Nachtleben bekannt ist.
Gerne geben wir ihnen auch kleine Insider Tips.

 

Wer in Berlin lebt, erntet in der Provinz zuerst bewundernde Blicke, im Anschluss folgt meist die Frage nach den Übernachtungsmöglichkeiten, am Besten gleich im eigenen Wohnzimmer. Sobald der Besuch dann eingetroffen ist, will der Gast in möglichst kurzer Zeit so viel wie möglich von der Hauptstadt zu sehen bekommen. Der nun angesagte Gewaltmarsch vom Hauptbahnhof durchs Regierungsviertel, vorbei an der Museumsinsel zum Nikolaiviertel, kann ordentlich in die Beine gehen – dabei geht es auch einfacher und wesentlich bequemer. Eine Dampferfahrt auf der Spree ist ein sehr schönes Erlebnis und mit der Tram von uns in nur 12 Minuten erreichbar, gleich um die Ecke des größten Einkaufscenters Berlins, dem "Alexa".

Wer Berlin besucht, der kommt um den Genuss der original Berliner Currywurst bei "Konnopke" nicht herum. Der älteste Wurststand Berlins genießt Kultstatus, nicht umsonst fahren die Berliner seit 1930 zum Prenzlauer Berg, wenn sie eine knackige Wurst genießen wollen.


 

 


Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!